Karl

Karl Geller, 24 Jahre alt, Lehramtsstudent für Gymnasium an der Universität Augsburg.

Ich bin an der Luana Schule, weil …
… ich demokratische Schulen besucht habe und vom Erfolg der Schulen absolut
beeindruckt bin. Selbstständige Schüler*innen, die viel reifer wirken als an der
Regelschule, und gewählte Schüler*innen im Lösungskomitee, die sich um die
Konflikte kümmern. Ein Traum für alle Lehrkräfte und für Schüler*innen sowieso.

Was wünschst du dir von einer Schule?
Schule muss ein Ort sein, an dem Menschen lernen können, was sie lernen
wollen. Möglichst facettenreich, möglichst effizient und möglichst glücklich!

Wärst du selber gerne an eine freie, demokratische, inklusive Schule gegangen?
Ja! Ich habe zwei Monate an der demokratischen Schule „Neue Schule Hamburg“ als Praktikant verbracht. Niemals zuvor und niemals danach bin ich jeden Tag aufs Neue so gerne aufgestanden, um möglichst viel Zeit an einer Schule zu verbringen.