Philipp

Philipp Spiegelsberger, Bildungsforscher

Ich bin an der Luana Schule, weil …
… ich der Überzeugung bin, dass im (deutschen) Bildungssystem Alternativen fehlen und es mein Traum ist, für eine solche Alternative zu sorgen.

Was wünschst du dir von einer Schule?
Eine Schule sollte Kindern eine Umgebung bieten, um sich zu entfalten, das Leben und sich selbst zu entdecken und dabei diesen Prozess bewusst zu reflektieren. Dafür muss die Schule einerseits ausreichend Freiräume bieten und andererseits auch Personen zur Verfügung stehen, die den Kindern neben reiner Wissensvermittlung auch das Gefühl geben können, wichtig zu sein und sie in ihrem Handeln und Sein zu unterstützen.

Was hättest du gerne in der Schule gelernt?
In meiner Schulzeit war für das Wichtigste mein Freund*innenkreis. Das Lernen war nebensächlich und hat uns eher gestört. Deshalb hätte ich mir eine Schule gewünscht in der ich einfach mit meinen Freund*innen zusammen sein konnte und unsere Ideen ausprobieren und ausleben hätten können.